Rückenprobleme

Rückenprobleme

Sich unbeschwert und schmerzfrei bewegen zu können – rund ein Viertel der Menschen hierzulande sind dazu nicht in der Lage: Rückenprobleme beinträchtigen das tägliche Leben.

In 85% aller Fälle sollen die Schmerzen nicht eindeutig diagnostizierbar sein und über physische Probleme hinausgehen.

Ein Blick in die Feinstoffkörper des Menschen eröffnet neue Perspektiven und Lösungsansätze.

Bei der Betrachtung der feinstofflichen Wirbelsäule zeigen sich häufig Verdichtungen und Blockaden.

In den Behandlungen nach der Göthert-Methode wird das Ordnungsprinzip in den Feinstoffkörpern unterstützt. Blockaden lösen sich und ein befreiter Rücken ist vielfach das Ergebnis.

Interessiert?

Vereinbaren sie einen kostenfreien Termin zur Erstuntersuchung und zum Kennenlernen der Arbeitsweise.

Anwendungen nach der Göthert – Methode werden begleitend eingesetzt und stellen keine ärztliche oder psychotherapeutische Diagnose und Behandlung dar; unabhängig von der Anwendung dieser Methode sollte daher bei gesundheitlichen Beschwerden oder Krankheiten zwecks Diagnose und Therapiekonzept ein Arzt bzw. Psychotherapeut in Anspruch genommen werden. Die Methode ist naturwissenschaftlich nicht anerkannt. Sie ist eine Gesundheits- und Energieberatung im Feinstofflichen Bereich.